ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e.V.

WenDo - Sicherheitstraining für Mädchen mit und ohne körperlicher oder geistiger Behinderung

Klick hier für leichte Sprache

Klick hier für Anmeldung

  • Samstag, den 05.12. und Sonntag, den 06.12.2020
  • jeweils 11-16:30 Uhr
  • für Mädchen von 11 bis 15 Jahren
  • drei Plätze für Rollstuhlfahrerinnen

Als heikel empfundene Situationen kann es immer geben. Mädchen mit Einschränkungen oder besonderen Belastungen erleben manchmal zusätzliche Abwertungen, Übergriffe und Beleidigungen und werden mit ihren Grenzen oft nicht wirklich ernst genommen. Selbtbewusst Nein sagen, Rechte einfordern und sich Abgrenzen können Frauen mit Einschränkungen einüben.

WenDo ist ein von Frauen entwickeltes Selbstverteidigungs- / Selbstbehauptungskonzept, das sich bewusst an behinderte und nicht behinderte Frauen richtet.

Ein WenDo Kurs beinhaltet:

  • Übungen, um in Stresssituationen ruhig zu bleiben und Panik zu verhindern.
  • Wahrnehmungsübungen, um gefährliche Situationen schon im Vorfeld zu erkennen
  • Übungen zu Körpersprache, Stimme und Bewegung, um durch gezielten Einsatz dieser Mittel selbstbewusstes Auftreten zu unterstützen
  • Selbstverteidigungstechniken, die auch für Rollstuhlfahrerinnen und körperlich eingeschränkte Frauen, effektiv und leicht zu erlernen sind, um die Angst vor körperlichen Angriffen abzubauen und sich im Notfall schützen zu lernen.
  • Grundinformationen zum Thema Abgrenzen, Gewalt, Notwehr und Sicherheit.

WenDo setzt an den Stärken der teilnehmenden Mädchen an und berücksichtigt körperliche und geistige Handicaps in den Übungen. Oft hilft schon ein entschiedener Blick, um einen Täter oder eine Täterin auf der Suche nach einem leichten Opfer abzuschrecken. Welche Formen der Gegenwehr für ein Mädchen sinnvoll sind, entscheidet jede anhand ihrer individuellen Möglichkeiten. WenDo tut gut und macht Spaß!

Sollten Sie unsicher sein, ob der Kurs für ein Mädchen in Frage kommt oder falls Hilfsmittel oder Assiztenz benötigen werden, können Sie sich direkt an die Trainerinnen wenden.

Der Kurs findet unter den allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln statt. Ein Mund-Nasen-Schutz wird benötigt.

Information und Anmeldung:
ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e.V.
info@promaedchen.de
0211 - 487675
 
Trainerinnen:
Sabine Koße
WenDo-Trainerin
40227 Düsseldorf
sabine.kosse@t-online.de
0171 - 6463519

Martina Specker
WenDo-Trainerin
47800 Krefeld
martinaspecker@hotmail.com
02151 - 478439

Weitere Informationen über WenDo www.wendo-rheinland.de

Das Konzept "Selbstbehauptungstraining für Mädchen und Frauen mit und ohne Behinderung" wurde von der dbb jugend nrw in Kooperation mit Wendo Rheinland entwickelt.